Island

In 2.683 km um die Insel

July 2015, 9 Tage, 454 Fotos

Tag 1 - Hinfliegen und Ankommen

Tag 1 - Hinfliegen & Ankommen

Am 10. Juli war es endlich soweit. Die Reise, die Hannah und ich schon im März geplant hatten (riesige Vorlaufzeit!) ging los!

Relativ früh verließen wir die Wohnung, denn wir mussten erstmal mit dem Zug nach Schönefeld fahren. Von Hamburg fliegen anscheinend keine Billigflieger zu vernünftigen Zeiten.

Am Flughafen klappte dann auch alles problemlos, die Koffer waren natürlich nicht zu schwer, auch wenn ich mir natürlich die ganze Zeit Sorgen darüber machte. Außerdem flogen wir mit Behemoth, die wohl gerade auf dem Weg zum Eistnaflug-Festival waren.

In Keflavik ging es direkt zum Autovermieter, wo wir nach einer halben Stunde Wartezeit einen ziemlich neuen Renault Clio übergeben bekamen. Nice! Ich hatte schon Angst, dass wir eine alte Gammelkarre bekommen.

Natürlich hab ich direkt mal alles ausprobiert und festgestellt, dass das Navi nicht so toll ist, weil es viele Dinge nicht kannte. Egal, ich hatte ja vor dem Urlaub schon die Scout-Navi-App auf dem Handy mit allen wichigen Orten beladen.

Nach einem kurzen Abstecher nach Keflavik um SIM-Karten (billig! 1GB für 15€) und Essen (teuer!) zu besorgen fuhren wir dann direkt die 120km zu unserem ersten Hostel, dem Hamarinn Guesthouse.

Auf dem Weg durchquerten wir den Hvalfjarðargöng. Laut Wikipedia ist der mautpflichtig, wir sahen da beim Rausfahren auch so kleine Bezahlhäuschen, konnten auf unserer Spur aber einfach vorbeifahren, ohne dass uns jemand anhielt. Ups!

Im Hostel angekommen wurden wir direkt weiter an das nahegelegene Hotel verwiesen. Kostenloses Zimmerupgrade, oder so. War auf jeden Fall sehr gut. Hinter dem Hotel sah man direkt ein paar Berge. Außerdem ging gerade die Sonne unter (also war es so 23:30 Uhr)

Nach unserem kurzen Ausflug fielen wir ziemlich müde ins Bett.

Kilometerstand: 140 km

Weiter zur nächsten Seite

Navigation

Kommentare